Mai Rezepte

Erdbeer-Stracciatella-Torte

Zutaten

Biskuit: 3 Eier, 80 g Zucker, 60 g Mehl, 20 g Speisestärke,

Belag: 500 g Quark (40 %), 3 EL Orangenlikör, 150 g Zucker, 2 P. Vanillezucker, 8 BL. Gelatine, 500 ml Sahne, 180 g Schokoraspel, 500 g Erdbeeren

Zubereitung

Eier mit 80 g Zucker 10 Min. schaumig rühren. Mehl und Stärke sieben und unterheben. In einer Springform (26 cm) bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 12 Min. backen. Stürzen, auskühlen lassen.

Quark, Likör, Zucker und Vanillezucker glattrühren. Gelatine nach Angabe auflösen und unterziehen. Die Sahne steif schlagen, 150 g Schokoraspel unterheben. Einen Tortenring um den abgekühlten Boden stellen, die gewaschenen und halbierten Erdbeeren darauf verteilen und die Quarkcreme daraufgeben und glatt streichen. Über Nacht kühl stellen. Torte mit Erdbeeren und restl. Raspeln verzieren.

Erdbeerbowle

Zutaten

750 g Erdbeeren, 75 g Zucker, 1 Zitrone, 2 Flaschen Erdbeersecco, 3 Stiele Minze oder Zitronenmelisse, 150 ml gekühltes Mineralwasser

Zubereitung

Erdbeeren, waschen und in Stücke schneiden. Zusammen mit dem Zitronensaft, dem Zucker und etwas Secco 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren Minze oder Zitronenmelisse und das Mineralwasser dazugeben.

Kartoffeln mit Kräuterbröseln

Zutaten

1 kg kleine vorwiegend festkochende Kartoffeln, 1 Zwiebel, 30 g Butter, 15 g Mehl, 500 ml Gemüsebrühe, 200 g Sahne, 1 Zitrone, 150 g Sauerrahm, Salz, Pfeffer, 3 Thymian- oder Rosmarinzweige, 6 EL Semmelbrösel, 30 g Butter

Zubereitung

Eier mit 80 g Zucker 10 Min. schaumig rühren. Mehl und Stärke sieben und unterheben. In einer Springform (26 cm) bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 12 Min. backen. Stürzen, auskühlen lassen.

Kartoffeln waschen und 25 Min. kochen, danach abkühlen lassen und schälen. Für die Soße Zwiebel kleinschneiden und in Butter glasig dünsten. Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Brühe und Sahne zugeben und aufkochen. Die halbe Zitrone abreiben und die andere Hälfte auspressen. Beides zur Soße geben. Ebenso Sauerrahm, Salz und Pfeffer. Die Kartoffeln in einer Auflaufform schichten, mit der Soße begießen und im Backofen bei 100 Grad warm stellen. Butter erhitzen, die Semmelbrösel dazugeben und zusammen mit den abgezupften Kräutern auf die Kartoffeln geben und servieren.

Kohlrabi-Schnitzel

Zutaten

4 Kohlrabi, Salz, Pfeffer, Muskat, 2 EL Mehl, 2 Eier, Semmelbrösel, Fett zum Backen

Zubereitung

Kohlrabi schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden und würzen. 10 Min. dünsten. Kohlrabischeiben in Mehl, Ei und Semmelbröseln wälzen und im heißen Fett von jeder Seite golbraun backen. Dazu passt Radieschen-Quark.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.